Deutschland (Germany) Twistringen: St. Anna
Twistringen, St. Anna, Orgel / organ 3 Manuale, 61 Ranks, 42 Register

1995 neu erbaut nach G. Silbermann-Mensuren von Michael Becker (D, Kupfermühle)

Vorgängerorgeln:

1694 erste Orgel mit 1 Manual von Joanni Adamo Reincking
1813 Verkauf der Orgel an die Pfarrgemeinde Hude und Aufstellung einer Orgel aus dem Jahre 1777 aus der Dominikanerkirche Münster
1867 Abriss der Kirche und der Orgel
1889 Orgelneubau durch Ibach (D, Barmen)
1942 Orgelneubau unter Wiederverwendung von 12 Registern der Ibach-Orgel durch Anton Feith (D, Paderborn)
1968 Umbau und Erweiterung durch Stockmann (D, Werl)
Details und Disposition der Orgel / specification and stoplist of this organ
Direkte Links / direct links:   Fotos / pictures
  8-18 Megapixel-Fotogalerie / 8-18 megapixel picture gallery


Hauptorgel
x
I. Rückpositiv 12 (10)   II. Hauptwerk 21 (12)   III. Oberwerk 17 (12)   Pedal 11 (8)
Gedackt 8   Bordun 16   Quintade 16   Principal 16
Principal 4   Principal 8   Principal 8   Subbass 16
Rohrflöte 4   Rohrflöte 8   Gedackt 8   Octavbass 8
Nasat 2 2/3   Unda maris 8   Gamba 8   Octave 4
Octave 2   Octave 4   Octave 4   Mixtur IV 2 2/3
Terz 1 3/5   Spitzflöte 4   Flöte 4   Posaune 16
Quinte 1 1/3   Quinte 2 2/3   Fugara 4   Trompete 8
Sifflet 1   Octave 2   Octave 2   Clairon 4
Mixtur III 1   Cornett V 8   Flageolett 1  
Krummhorn 8   Mixtur IV 2   Cornett III 2 2/3  
  Cymbel III 1 1/3   Mixtur IV 1 1/3  
  Trompete 8   Vox humana 8  
    + Tremulant  


Quelle (source): Spieltisch, E-Mail Norbert Pelzer, Kirchenmusik im Bistum Osnabrück


Anmerkung: Die roten Zahlen neben den Manualbezeichnungen geben die Anzahl der Ranks (in Klammern: Register) dieses Teilwerks an (zur Zählweise und Sortierung siehe Anmerkungen).
Beste Ansicht mit Internet-Explorer ab V.7 oder Firefox ab V.17; wenn möglich, im Vollfenster bei einer Bildschirmauflösung von mindestens 1.280 x 1.024.

Remark: The red digits beneath the devision descriptions show the total ranks (in brackets: voices / registers) of the division (as to counting and sequence see annotations).
Best viewed with Internet Explorer from V.7 or Firefox from V.17 - preferably in full view with at least 1,280 by 1,024 resolution.

© Copyright: Martin Doering
Stand (as of): 2009
Letzte Änderung (last update): 04.02.2009